ArubaOS

Intuitive WLAN- und Controller-Verwaltung mit dem ArubaOS Betriebssystem

Das Betriebssystem ArubaOS eignet sich für alle WLANs mit Controller-Verwaltung und ermöglicht mit den umfangreichen integrierten Technologien und Funktionen zahlreiche wichtige Campus-Mobilitätsdienste.
Durch den Umstieg auf ArubaOS 8 profitieren Sie von zahlreichen Möglichkeiten: So kann das Betriebssystem als virtuelle Maschine auf Servern zur Verfügung gestellt werden, wodurch eventuelle Verlagerungen, Ergänzungen oder Änderungen innerhalb Ihrer Infrastruktur erheblich vereinfacht werden können.

Aruba AirWave ist mit der innovativen Aruba Clarity Technologie ausgestattet, damit kritische Nicht-RF-Kennzahlen überwacht werden können. Dank einer Vielzahl an benutzerdefinierten Warnungen und Berichten ermöglicht Aruba Clarity es den IT-Abteilungen, zukünftige Leistungsprobleme proaktiv entgegenzutreten.

Mobility Master kann schnell und einfach in Systeme von Drittanbietern implementiert werden — das Ergebnis ist u.a. eine einfachere Netzwerkverwaltung und Netzwerkverwaltung.

Die Stabilität und Vorhersehbarkeit des WLANs wird durch die Adaptive Radio Management-Technologie (ARM) maximiert und passt die HF-Umgebung dynamisch an. Ergänzt wird diese Technologie durch die AirMatch-Technologie — so wird zu jederzeit und selbst bei hoher Gerätedichte ein Hochleistungs-WLAN gewährleistet.

Aruba MultiZone, welche über Aruba Mobility Master aktiviert wird, eröffnet IT-Unternehmen und –Organisationen die Möglichkeit, dieselbe Aruba-AP-Hardware zu verwenden und verschiedene WLANs auf unterschiedlichen Mobility Controllern zu terminieren. Die Implementierung der Sicherheitsrichtlinien wird somit nachhaltig erleichtert — besonders, wenn die Datensicherheit über verschiedene Netzwerke hinweg gewährleistet werden muss.

Seite teilen

Ansprechpartner
Stephan Wessmann
Senior Solutions Sales Network and Communication
Christian Hofmann
Solutions Sales Network and Communication